Fussball

Fussball ist ein Sport mit hochintensiven Passagen, die auf eine Spielzeit von ungefähr 90 Minuten aufgeteilt werden. Diese werden mit weniger intensiven Aktivitäten wie Stehen, Gehen und Laufen kombiniert. Für den Körper ist das in Bezug auf die Verwendung der Energiereserven und die Regulierung der Körpertemperatur eine Herausforderung.

Beim Fussball gibt es auch immer wieder Unterbrechungen – formale Pausen zwischen den Spielhälften und informelle Pausen wie Auswechslungen, Unterbrechungen aufgrund von Verletzungen und Regelverletzungen. Diese Unterbrechungen ermöglichen das Erholen zwischen den hochintensiven Passagen und stellen eine Möglichkeit dar, um Flüssigkeit und Kohlenhydrate (Energie) aufzunehmen.

Das Training ermöglicht den Spielern, ein Gefühl für Ihre Schwitzraten und für Ihren Flüssigkeitsbedarf zu erhalten.

Die Menge des Flüssigkeitsverlustes sollte auf einen Verlust von ungefähr 2 % des Körpergewichts begrenzt werden (z. B. 1 kg bei einer Person mit einem Gewicht von 50 kg, 1,5 kg bei einer Person mit einem Gewicht von 75 kg und 2 kg bei einer Person mit einem Gewicht von 100 kg.)

Für hochintensive Spiele sollten Sie "Carboloading" in Betracht ziehen: Ein Spieler, der intensiv trainiert oder im Wettkampf steht, kann vom Carboloading ein paar Tage vor dem großen Spiel profitieren.

Vergiss nicht, dass Carboloading ein Tapering voraussetzt (Reduzierung der Trainingsdauer und -zeit).

Überprüfe die Farbe deines Urins. Falls dein Urin wie Apfelsaft aussieht, bist du ungenügend mit Flüssigkeit versorgt und musst mehr trinken. Falls er wie blasse Limonade aussieht, verfügst du über ausreichend Flüssigkeit.

Der Konsum von Sportgetränken mit Elektrolyten und Kohlenhydraten unterstützt die Aufrechterhaltung der physischen und mentalen Leistungsfähigkeit.